Freitag, 17. November 2017

Bewerbung für Fairtrade Awards 2018 noch bis 15.12.2017 möglich

Seit 2009 bieten die Fairtrade Awards vorbildlichem Engagement für den Fairen Handel eine publikumswirksame Plattform sowie Raum für Netzwerken zwischen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Interessierte Unternehmen, Organisatoren und Personen haben die Möglichkeit sich bis zum 15.12.2017 für den Fairtrade Award zu bewerben oder auch Dritte vorzuschlagen. Die Jury, bestehend aus externen Experten und TransFair-Vertretern, wählt die Sieger anhand des Indikatoren- und Kriterienkataloges aus. Die drei Nominierten jeder Kategorie werden im Januar 2018 informiert und erhalten eine Einladung zur festlichen Preisverleihung am 21. März 2018 in Berlin.

Samstag, 30. September 2017

Faire Woche 2017 mit mehr als 2100 Veranstaltungen

Im Rahmen der 16. Fairen Woche vom 15. bis 29. September fanden über 2100 spannende Veranstaltungen in ganz Deutschland statt.

Sie möchten im nächsten Jahr mitmachen? Anregungen finden Sie im Veranstaltungskalender sowie in der Aktionsdatenbank.

Freitag, 22. September 2017

500. Fairtrade-Town in Deutschland ausgezeichnet

Seit September 2011 ist Düsseldorf Fairtrade-Town. Aber diesen Monat feiern wir nicht nur das Jubiläum 6 Jahre Fairtrade-Stadt Düsseldorf, sondern auch noch einen weiteren Meilenstein der Kampagne Fairtrade-Towns:

Die thüringische Stadt Gotha erhält als 500. Stadt in Deutschland den Titel Fairtrade-Town.

Samstag, 21. Januar 2017

Fairer Handel verändert die Gesellschaft

Studie bestätigt: Der Faire Handel verändert die Gesellschaft. Entwicklungsminister Müller nimmt auf der Grünen Woche neue Gesellschaftsstudie entgegen.

Der Faire Handel trägt nicht nur dazu bei, die Lebens- und Arbeitsbedingungen in Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas zu verbessern. Er zielt auch auf ein verändertes Bewusstsein und Verhalten in der deutschen Gesellschaft. Der Faire Handel hat bewirkt, dass immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland die Produktionsbedingungen in den Herkunftsländern in ihre Kaufentscheidung einbeziehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie im Auftrag von TransFair, Engagement Global, Brot für die Welt, Forum Fairer Handel und MISEREOR. Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller nahm die Studie „Verändert der Faire Handel die Gesellschaft?“ zum Auftakt der Internationalen Grünen Woche entgegen.